Margerite im Topf

Eine Wiese voll mit Margeriten

Lavendel im Topf

Wiesensalbei im Topf

Durch Einsatz von Pestizide, verschwinden der Nistplätze, aber noch mehr durch das verschwinden heimischer Wildblumen, stehen immer mehr Wildbienen auf der roten Liste.

 

Viele Wildbienenarten sind nur auf eine Pflanze spezialisiert, man nennt diese auch "oligolektisch

Z.B. die Hahnenfuß-Scherenbiene. Sie holt sich den Pollen und Nektar von verschiedenen Hahnenfuß-Arten,

verschwinden diese Pflanzen, verschwindet auch die Wildbiene.

 

Wildbienen, die mit mehreren Pflanzenarten können, nennt man "polylektischen" Bienenarten.

 

Ein bienenfreundlicher Ort kann sowohl ein Balkon, eine Terrasse, eine Fensterbank oder ein Garten sein.

 

Nur Pflanzen mit ungefüllten Blüten haben genug Nektar und Pollen. Gefüllte Blumensorten wie die

Chrysanthemen unterstützen unsere Bienen leider nicht.

 

Wildblumen sollten reich an Nektar / Pollen sein und können sowohl im Topf als auch im Blumenbeet gepflanzt werden. Diese Blumen bekommt man schon in jedem Baumarkt, Gärtnerei oder Blumenfachhandel. Neben "Setzlingen" kann man auch Samen verwenden. Mittlerweile gibt es schon super Samenmischungen für Bienenweiden. Obstbäume und Beerensträucher wie z.B: Brombeere oder Himbeere spielen auch eine weitere wichtige Rolle.

 

Wildblumen für den Topf können wir Lavendel, Margeriten, Astern, Natternkopf, Wiesensalbei sehr empfehlen.

Astern im Topf

Beet mit Lavendel und Wiesensalbei

Wie leicht es ist, Wildblumen im Blumentopf oder im Beet zu kultivieren, zeigen die nachstehenden Fotos.

 

Von der Aussaat bis zur ersten Blüte vergingen ca. 6 Wochen

Wenn bewässert wird, sollten sich die 6 Wochen verkürzen.

 

Die Samen beziehen wir von "Wilde Blumen" 

http://www.wildeblumen.at

 

Wildblumen wie:

Wegwarte, Färber-Kamille, Kornblume, Echter Dost, Ringelblume, Wiesen-Flockenblume, Johanniskraut, Wiesen-Margarite, Klatschmohn ...

 

 

Astern sp.

Wicke sp.

Blüte einer Brombeerstaude

Kurzgeschnittener Rasen und Kies sind zwar pflegeleicht, aber bedeuten leider den Tod der Wildbienen und anderer Insekten

Hier sehen Sie Beispiele, wie leicht und einfach es ist, Wildbienen mit Nahrung zu unterstützen

Hier werden einige Wildblumen, Kräuter, Obstbäume und Berrensträucher angeführt, die auf der Nahrungsliste der Wildbienen stehen

Zypressen Wolfsmilch (Euphorbia cyparissias)

Margeriten (Leucanthemum Spec.)

Rainfarn (Tanacetum vulgare)

Wald Vergissmeinnicht (Myosotis sylvatica)

Wiesensalbei (Salvia pratensis)

Echter Beinwell (Symphytum officinale)

Eine Wildblumenwiese, ein Paradies für Wildbienen und all die anderen Insekten

Kornblume (Centaurea cyanus)

Ringelblume (Calendula officinalis)

Solche Wiesen voll mit Margeriten gibt es nur, wenn nicht mit Pestiziden gearbeitet wird. Dort tummeln sich eine Vielzahl von Wildbienen und auch Honigbienen. Gemäht wird auf dieser Wiese ca ein oder zwei mal im Jahr. Ein Traum für jede Biene oder andere Insekten.

 

Ein Wildblumenbeet könnte im Garten, in Kübeln oder Blumenkästen am Balkon angelegt werden. Dabei sollte auf einheimische Wildblumen gesetzt werden.. Natürlicher Kompost kann als Dünger verwendet werden.

 

Beerensträucher wie Heidelbeer, Himbeer, Brombeer, Johannisbeere runden ein Angebot für Wildbienen ab.

Gewöhnlicher Natternkopf (Echium vulgare)

Blühende Kräuter wie Salbei, Thymian, Oregano, Rosmarin, Koriander, Liebstöckl, Bergbohnenkraut, Borretsch, Ysop usw. ziehen Wildbienen förmlich an.

Ähriger Ehrenpreis (Veronica spicata)

Wald Storchschnabel (Geranium sylvaticum)

Einheimische Wildblumen von WILDEBLUMEN.AT

In Regau, in Oberösterreich befindet sich die Firma WILDE BLUMEN, Österreichweit die Expertinnen zum Thema Wildblumen.

 

Der Betrieb spezialisierte sich auf Wildblumen und ist AT-BIO-401 und REWISA zertifiziert.

Einheimische Wildblumen, Wildblumenpakete, Einzelsaaten, Saatgutmischungen und Gutscheine werden direkt in der Gärtnerei vor Ort, bei Vertragspartner oder im eigenen Onlineshop angeboten.

Wiesen Flockenblume (Centaurea jacea)

A

Acker Glockenblume - Campanula rapunculoides

Acker Winde - Convolvulus arvensis

Acker Witwenblume - Knautia arvensis

Acker Schwarzkümmel - Nigella arvensis

Abbisskraut - Succisa pratensis

Akelei - Aquilegia vulgaris

Acker-Kratzdistel - Cirsium arvense

 

B

Behaarter Zwergginster - Chamaecytisus hirsutus

Blutweiderich - Lytrum salicaria

Beinwell - Symphytum officinale

Berg Aster - Aster amellus

Blaukissen - Aubrieta deltoidea

Berg Flockenblume - Centaurea montana

Breitblättrige Platterbse - Lathyrus latifolius

Blaunessel - Agastache rugosa

Blauraute - Perovskia atriplicifolia

Bärlauch - Allium ursinum

Bartblume - Caryopteris clandonesis

Ballonblume - Platycodon grandiflorus

Becherpflanze - Silphium perfoliatum

Blaue Himmelsleiter - Polemonium caeruleum

 

C

 

D

Dost - Origanum vulgare

Duftnessel - Agastache foeniculum

Deutscher Ziest - Stachys germanica

Drüsenblättrige Kugeldistel - Echinops sphaerocephalus

Duftsteinrich - Lobularia maritima

 

E

Eisenhut - Aconitum napellus

Erika - Erica carnea

Efeu - Hedera helix

Echte Hauswurz - Sempervivum tectorum

Echtes Seifenkraut - Saponaria officinalis

Echter Alant - Inula helenium

Eisenkraut - Verbena bonariensis

Echtes Herzgespann - Leonurus cardiaca

Echter Ziest - Stachys officinalis

 

F

Färberkamille - Anthemis tinctoria

Feld Mannstreu - Eryngium campestre

Frühlings Schlüsselblume - Primula veris

Feld ThymianThymus serpyllum 

Frühlings Krokus - Crocus Vernus

Fächerblume - Scaevola aemula

 

G

Gewöhnliche Ochsenzunge - Anchusa officinalis

Gemeiner Wundklee - Anthyllis vulneraria

Gänseblümchen - Bellis perennis

Gewöhnlicher Natternkopf - Echium vulgare

Gundelrebe - Glechoma hederacea

Gemeines Sonnenröschen - Helianthemum nummularium

Gewöhnliche Nachtviole - Hesperis matronalis

Gefleckte Taubnessel - Lamium maculatum

Gelber Lein - Linum flavum

Gewöhnlicher Hornklee - Lotus corniculatus

Goldfelberich - Lysimachia punctata

Gemeiner Gilbweiderich - Lysimachia vulgaris

Gelber Zahntrost - Odontites luteus

Gänse Fingerkraut - Potentilla anserina

Gewöhnlicher Schneeball - Viburnum opulus

Garten Salbei - Salvia officinalis

Großer Ehrenpreis - Veronica teucrium

Gelbe Resede - Reseda luteola

Gold Garbe - Achillea Filipendulina

Gelenkblume - Physostegia virginiana

Goldmelisse - Monarda didyma

Goldmarie - Bidens ferulifolia

Gewöhnlicher Hornklee - Lotus corniculatus

Gewöhnliche Nachtkerze - Oenothera glazoviana

Gewöhnliche Kratzdistel - Cirsium vulgare

Großblütige Königskerze - Verbascum densiflorum

 

H

Heidekraut - Calluna vulgaris

Herbst Löwenzahn - Leontodon atumnalis

Hirschwurz - Peucedanum cervaria

Heil Ziest - Stachys officinalis

Huflattich - Tussilago farfara

Hohe Fetthenne - Sedum telephium

Horn Veilchen - Viola cornuta

Hoher Lerchensporn - Corydalis solida

 

I

Immenblatt - Melittis melissophyllum

 

J

Johanniskraut - Hypericum perforatum

 

K

Krichender Günsel - Ajuga reptans

Knolliger Hahenfuß - Ranunculus bulbosus

Knäuelblütige Glockenblume - Campanula glomerata

Kahle Wachsblume - Cerinthe glabra

Kleines Habichtskraut - Hieracium pilosella

Kleine Traubenhyazinthe - Muscari botryoides

Krichendes Fingerkraut - Potentialla reptans

Klatsch Mohn - Papaver rboeas

Kartäuser Nelke - Dianthus carthusianorum

Kornblume - Centaurea cyanus

Kerzen Knöterich - Polygonum amplexicaule

Kriechende Gemswurz - Doronicum pardalianches

Knotiger Storchschnabel - Geranium nodosum

Kokardenblume - Gaillardia aristata

Kronbart - Verbesina alternifolia

Küchenschelle - Pulsatilla vulgaris

Kleinblütige Königskerze - Verbascum thapsus

 

L

Lavendel - Lavandula angustifolia

Lungenkraut - Pulmonaria mollis

Leberbalsam - Ageratum houstonianum

 

M

Moschus Malve - Malva moschata

Muskateller Salbei - Salvia sclarea

Märzenbecher - Leucojum vernum

Männertreu - Lobelia erinus

 

N

Nelken Leimkraut - Silene armeria

Nesselkönig - Lamium orvalo

 

O

 

P

Pfennigkraut - Lysimachia nummularia

Purpur Leinkraut - Linaria purpurea

Pfirsichblättrige Glockenblume - Campanula persicifolia

Prachtkerze - Gaura lindheimeri

Primel - Primula vulgaris

Purpur Sonnenhut - Echinacea purpurea 

 

Q

 

R

Rapunzel Glockenblume - Campanula rapunculus

Rundblättrige Glockenblume - Campanula rotundifolia

Roter Zahntrost - Odontites vernus

Ruhr Flohkraut - Pulicaria dysenterica

Rainfarn - Tanacetum vulgare

Ringelblume - Calendula officinalis

Riesen Lauch - Allium giganteum

Roter Fingerhut - Digitalis purpurea

Ranken Glockenblume - Campanula poscharskyana

Russel Brandkraut - Phlomis russeliana

 

S

Sonnenbraut - Heleniun autumnale

Schneeglöckchen - Galanthus nivalis

Schneeheide - Erica carnea

Schafgarbe - Achillea millefolium

Schwarznessel - Ballota nigra

Schmalblättriges Weidenröschen - Epilobium angustifolium

Steifhaariger Löwenzahn - Leontodon hispidus

Spitzwegerich - Plantago lanceolata

Schwarzdorn - Prunus spinosa

Scharfer Mauerpfeffer - Sedum acre

Scharfer Hahnenfuß - Ranunculus acris

Scharbockskraut - Ranunculus ficaria

Schwertblättriger Alant - Inula ensifolia

Stinkende Nieswurz - Helleborus foetidus

Sonnenblume - Helianthus annuus

Sommerflieder - Buddleja davidii

Schöllkraut - Chelidonium majus

Strohblume - Helichrysum bracteatum

Schneeflockenblume - Sutera cordata

Schmalblättrige Studentenblume - Tagetes tenuifolia

Spinnenblume - Cleome spinosa

Schneebeere - Symphoricarpos albus

 

T

Tausendschön - Bellis perennis

 

U

Ungarischer Bärenklau - Acanthus hungaricus

 

V

Vogel Wicke - Vicia cracca

 

W

Wiesen Glockenblume - Campanula patula

Wiesen Flockenblume - Centaurea jacea

Wilde Möhre - Daucus carota

Wiesen Bärenklau - Heracleum spondylium

Wald Witwenblume - Knautia dipsacifolia

Weiße Taubnessel - Lamium album

Wiesen Salbei - Salvia pratensis

Wilde Malve - Malva sylvestris

Weißer Steinklee - Melilotus alba

Wald Schlüsselblume - Primula elatior

Wald Ziest - Stachys sylvatica

Wiesen Klee - Trifolium pretense

Wald Vergissmeinnicht - Myosotis sylvatica

Wiesen Schafgarbe - Achillea millefolium

Wegwarte - Cichorium intybus

Wiesen Margerite - Leucanthemum vulgare

Woll Ziest - Stachys byzanthina

Wald Glockenblume - Campanula latifolia

Wilde Karde - Dipsacus fullonum

Wandelröschen - Lantana camara

 

X

 

Y

 

Z

Zweigriffeliger Weissdorn - Crataegus laevigata

Zaun Wicke - Vicia sepium

Zauberschnee - Chamaesyce hypericifolia

Ziertabak - Nicotiana x sanderae

Zinnie - Zinnia elegans

 

Kräuter:

Baldrian, Basilikum, Bergbohnenkraut, Borretsch, Oregano, Dill, Gundermann, Kapuzinerkresse, Katzenminze, Koriander, Majoran, Rosmarin, Schnittlauch, Thymian, Ysop, Zitronenmelisse, Minze, …

 

Beeren:

Heidelbeere, Himbeere, Johannisbeere, Stachelbeer-Kiwi, Weinrebe, Stachelbeere, Erdbeere, Brombeere, Aroniabeere, …

 

Obst:

Apfel, Birne, Kirsche, Schlehe, Zwetschge, Pfirsich, Marille, Aprikose, Erdbeere, ...

Purpurrote Taubnessel (Lamium purpureum)

Frühlings - Crocus (Alle Arten vom Krokus)